Basel/Pratteln - Z7

Basel/Pratteln - Z7

Abfahrt morgens um 10:15 Uhr aus dem schicken Leonardo-Hotel Nürnberg Richtung Basel - Bei der Vorbeifahrt am Ort Schwäbisch-Hall ruft Chriddel aus dem hinteren Teil des Busses: "Hier war ich schon mal mit meiner Oma". Und so hatten wir unser nächstes Touriziel. Gleich runter von der Autobahn, um die historische Altstadt zu besuchen. Es ist schon erstaunlich, dass wir Schwäbisch-Hall nur aus der Fernsehwerbung für die Bausparkasse kennen. Die vier rechteckigen Steinblöcke des Logos lassen nicht gerade auf ein so schönes Städtchen schließen.

4 Stunden später überquerten wir die Schweizer Grenze

4 Stunden später überquerten wir die Schweizer Grenze

Das Z7 in Basel/Pratteln bespielen wir bereits zum 4. Mal. Heute hatten wir unseren Z7-Besucherrekord von 350 verkaufter Tickets. Es geht bergauf.

Wunschlos zufrieden

Wunschlos zufrieden

Das Z7 lässt keine Wünsche offen. PA, Licht, Catering usw. - alles super und zum wohlfühlen. Es fehlte lediglich noch eine Burgenbesichtigung für den Kulturbeauftragten. Vielen Dank an Melanie und Norbert für den rundum gelungenen organisierten Abend! Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Neue Kopfhörer

Neue Kopfhörer

Jens hat sich neue Sennheiser-Kopfhörer zugelegt und verlässt den Bereich der Inears.

2. Einsatz

2. Einsatz

Heute war Chriddels Kontrabass zum 2. Mal im Einsatz. Wir haben uns an diesem Abend dazu entschieden, ihn nur bei einem Song einzusetzen.