Bernburg - Stadtfest

Bernburg - Stadtfest

Der bisher heißeste Tag des Jahres - sTRATS verbringen ca. 5 Std. auf der Autobahn, um zum ersten Open Air Konzert des Jahres zu gelangen. Als wir Bernburg in Sachsen-Anhalt (bei Magdeburg) erreichten, schlugen uns 31°C ins Gesicht. Wohlwissend waren wir gut mit Shorts und Sonnenbrille ausgerüstet. Hier ein Foto der Bühne kurz vor dem Soundcheck. Schick sah sie aus. Unsere Roadies waren bereits vor Ort und hatten den Großteil der Backline (unser Geraffel) aufgebaut.

Essen

Essen

Bei der Hitze hat niemand die sogenannte "Schlachte-Platte" vermisst. Diesen Begriff haben wir vor einigen Jahren für den genüsslichen Fleischkonsum erfunden. Heute wurde hingegen leicht gegessen. Uns stand ein Cateringzelt zur Verfügung. Schön muckelig warm war es dort...

Spielzeit

Spielzeit

Unser Konzert begann um 20 Uhr und endete um 22 Uhr. Für Stadtfeste stellen wir unser Repertoire gelegentlich leicht um. So verzichteten wir z.B. auf den musikalisch anspruchsvollen, aber doch recht hörintensiven Song "Speedway at Nazareth", um Platz für den derzeit in Ungnade gefallenen "The bug" zu schaffen. Stadtfestpublikum ist in der Masse eben kein Konzertpublikum. Morgen geht es weiter nach Schwarzenbek, welches zwischen Hamburg und Lübeck liegt. Aber vorher schaffen wir hoffentlich noch einen kleinen Abstecher zum Schloss Bernburg... wir werden sehen.

Publikum

Publikum