Nordhausen - Rolandsfest

Nordhausen - Rolandsfest

Was für ein schöner Abend. Das Wetter hat mitgespielt, so dass es zu unserer Spielzeit von 22:00 bis 0:00 Uhr T-Shirt-warm war. Die Veranstaltungsleitung des Rolandsfestes hat nur feine Technik bereitgestellt. In der Qualität der Beschallungsanlagen gibt es große Unterschiede. Heute stand uns edles Material zur Verfügung - unser Tontechniker freute sich.

Konzert nach Orchester

Konzert nach Orchester

Vor unserem Konzert stand das Nordhäuser Theaterorchester mit ca. 40 Musikern auf der Bühne - es war sehr imposant mit einer hohen musikalischen Qualität. Vor der Bühne blieb die Theaterbestuhlung stehen, so dass wir anfangs vor Sitzpublikum spielten. Später mutierte es mehr und mehr zu einem Rockkonzert mit Stehpublikum vor der Bühne. Beides hat was.

Fein Licht

Fein Licht

Man fühlt sich so klein auf einer solch schönen Bühne.

Ein Screenshot unserer Seitenkamera

Ein Screenshot unserer Seitenkamera

Jens wurde wieder hinter die Plexiglasscheibe verbannt. So ist es deutlich ruhiger und angenehmer auf der Bühne. Wenn wir das Drumset hören wollen, können wir es für unsere Kopfhörer im Ohr individuell lauter drehen - welch ein Luxus.

Rockkonzert mit Blumen am Bühnenrand

Rockkonzert mit Blumen am Bühnenrand


Unser Backstagezelt

Unser Backstagezelt

Bei dem Wetterchen haben wir uns aber im Freien aufgehalten. Ein Dank an die sehr freundlichen drei Veranstalter und Zuständigen. Wir haben uns besonders wohl gefühlt. Ebenso ein Dank an das spontan eingesetzte Kamerateam.