16.06.17 - Schloss Burg

16.06.17 - Schloss Burg

Kleiner Traum wird wahr. dIRE sTRATS auf einer Burg. Vor ca. 3 Jahren haben wir diese Burg auf einer Touritour zwischen zwei Konzerten besichtigt, ohne zu wissen, dass wir hier einmal spielen werden.


Ausverkaufte Burg, Traumwetter und ein spitzen Publikum. Viel besser hätte ein Konzert nicht laufen können.

Unsere Ankunft war spät - viele Staus. Da wird es beim Soundcheck dann etwas stressiger. Zum Glück war unsere Crew bereits vor Ort und hatte fertig aufgebaut - ein enormer Luxus.

Natürlich musste die Burg vor dem Konzert noch besichtigt werden... Ganz viel Zeit blieb dafür nicht. Es ist eine tolle Anlage. Weiterhin schafft es der "Kulturbeauftragte" der Band es nur bedingt, die Bandkollegen für alte Bauweke zu begeistern.

Unser Tonmann Maurice war heut von der Technik angetan. Er freute sich, unter sehr guten technischen Bedingungen arbeiten zu können. Hier greifen Veranstalter unterschiedlich tief in die "Tasche". Die heutige Beschallungsanlage dürfte nicht günstig zu mieten gewesen sein.

Das "Battle" zwischen Keyboard, Saxophon und Gitarre bei Money for nothing wird gerne den örtlichen Gegebenheiten angepasst. Der heutige Standort war der Wehrgang mit Blick auf den Publikumsplatz und Bühne. Dem Funksender sei gedankt.