25.03.17 - Leverkusen - Scala Club

25.03.17 - Leverkusen - Scala Club

Unser 3. Konzert im Scala in Leverkusen. 400 Konzertgäste im schicken Saal, der so gar nicht nach Rock'n'roll aussieht. Eine weiße Bühnenwand wird durch Spots illuminiert. Heute sind wir in der seltenen Besetzung unterwegs:
Gitarre - Wolfgang
Gesang - Andre
Schlagzeug - Jens
Bass - Chriddel
Keyboards - Tobi
Saxophon - Lars


Tontechniker Maurice hat mir heute einen anderen Gitarrenverstärker mitgebracht. Einen Fender "Twin Reverb" als Topteil - ist selten. Einen solchen hat Knopfler vor sehr vielen Jahren, in seiner Anfangszeit) mal gespielt und damit z.B. das Album Communique von 1979 aufgenommen. Ein wirklich schöner Verstärker. Live gespielt wurden an diesem Abend die Songs "Down to the waterline", "Lady writer", "Where do you think you're going" und "Tunnel of love".
Allerdings ist mit dem "Soldano" der "Rundum-Sorglos-Verstärker" bereits gefunden. Sicher gibt es viele schöne Verstärker, nur ist es sehr schwierig einen zu finden, der jedem der hier benötigten Sounds gerecht werden kann. Der Soldano kann es. Dennoch ein Dank an Maurice!
Am kommenden Wochenende wird der Fender-Amp erneut getestet. Wir spielen zwei Tage in Bonn.

Wir freuen uns auf das kommenden Jahr auf einen erneuten Besuch im Scala.
Ein Dank an die wirklich netten und kompetenten Florian und Dominik des Hauses.