2016 - Steinbruch Rochlitz (Sachsen)

2016 - Steinbruch Rochlitz (Sachsen)

Nach 2014 durften wir zum 2. Mal für den Mittelsächsischen Kultursommer spielen. Zuletzt war es eine Seebühne, heute ein Steinbruch. Solche außergewöhnlichen Locations bringen ganz besonders Spaß - sie sind einmalig.


Lasershow

Lasershow

Rund 1.000 Konzertbesucher kamen trotz Wetterwarnung, angekündigtem Gewitter und Regen auf den Steinbruch-Berg. Das Konzertgelände wurde wunderschön illuminiert. An den Steinwänden des Steinbruches wurde mit Lasern projiziert. Es war uns eine große Freude!

Das Publikum brachte Campingstühle mit! Haben wir noch nicht erlebt...
Auch selten bei uns: Shuttlebusse beförderten das Konzertpublikum an den Auftrittsort. Da muss man aufpassen, dass einem das nicht zu Kopf steigt...

Soundcheck

Soundcheck

Giovanni und Luigi beim Soundcheck...

Das Wetter war unsere große Sorge des Tages. Bereits auf der Hinfahrt haben wir Aquaplaning-Wetter mit Blitz und Donner auf der Autobahn erleben dürfen. Für den Auftrittsort wurden Sturmwarnungen herausgegeben. Um 21 Uhr begann das Konzert. Nach ca. 20 Minuten zogen dunkle Wolken auf und Wind fegte über die Bühne. Im Publikum breitete sich Nervosität aus - auf der Bühne auch... Wir haben bislang noch kein Konzert wegen Gewitter abbrechen müssen. Das Gewitter zog zum Glück an uns vorbei. Lediglich im Zugabenblock fing es an zu regnen.

Luigi am Gesang...

Überall wurden Kameras postiert. 3 Kameraleute mit 15 Kameras waren am Start.