20.03.16 - Altötting

20.03.16 - Altötting

Vier tolle Konzerte liegen hinter uns. dIRE sTRATS live im Kongress-Forum Altötting war der Abschluss unserer Bayern-Tour. Es ging so schnell zu Ende und es war so schön.

Burghausen

Burghausen

Die letzte Etappe unserer kleinen Bayerntour ist angebrochen. Am So. Morgen checkten wir aus der Audihochburg in Ingolstadt aus. Unser Hotel lag inmitten von Audiseminargebäuden. Gegen Spätvormittag trafen wir in Altötting, direkt an der österreichischen Grenze, ein. Die Band zerstreute sich - jeder ging seiner eigenen Beschäftigung nach - ein übliches sTRATS-Phänomen nach einigen Tagen Aufeinanderhocken. Ich machte mich auf nach Burghausen und suchte mir einen Aussichtspunkt auf österreichischer Seite, um mir die imposante Burg mit Landschaft anzusehen - idyllisch. Ein Dank an Ralph und Stefan für diese Tipps. Deutschland hat so viele schöne Orte zu bieten - man muss sie sich nur anschauen...

Sauna

Sauna

Wahnsinns Hotel in Altötting: Jedes Zimmer besitzt wahlweise seine eigene Sauna oder einen Whirlpool!!! So etwas hatten wir auch noch nicht.

Licht

Licht

Die letzten Tage hat uns Florian als Lichttechniker begleitet - vielen Dank - wir waren angetan. Es ist schön einen eingespielten Lichttechniker dabei zu haben. Oft können die hauseigenen Lichttechniker unser Repertoire nicht kennen und daher die Spots nicht gezielt einsetzen. In diesen Fällen lautet das Credo vieler Techniker dann "schön bunt" - nicht immer in unserem Sinne...

Improeinlage

Improeinlage

Bei "So far away" haben wir in den letzten 4 Tagen im Liveverfahren eine schicke Bass-Session erarbeitet. Jeden Tag hat sie sich etwas entwickelt. Vier Tage am Stück spielen bringt die Band deutlich nach vorne. Man kann aus den Fehlern des Vortages lernen und mit Passagen experimentieren.

Der Abschluss

Der Abschluss

Wir gehen nun in die Osterferien und sehen uns erst am 02.04. in Duisburg wieder. Wir 5 von den sTRATS bedanken uns besonders bei: - Stefan - Florian - Sylvio - Maurice - Mike - Matze - den Veranstaltern und deren Teams der 4 Tage - NATÜRLICH BEIM FANTASTISCHEN PUBLIKUM