Räucherei

Räucherei

Tag 2 der Minitour: Am Morgen von Dortmund aus gestartet, ging es direkt nach Kiel. Nicht besonders optimierungsfreundlich - Aber manche Routen muss man leider nehmen, wie sie kommen. Zwischen Aufbau und Soundcheck war etwas Zeit zum Yachten begutachten.

Das Konzert war ein Experiment: Ein Clubkonzert im Sommer und in der Woche (Donnerstag). Zudem gab es gutes Wetter. Die Gegebenheiten standen nicht gut für ein Debut.

Der Besucherandrang richtete sich leider nach diesen "Gegebenheiten" und strömte in sehr geringer Zahl in den Konzertraum. Es wurde ein "lauschiges" Konzertchen vor 60 Gästen! Großes Lob an die Zuschauer die eine gute Stimmung verbreitet haben. Es gibt wenig (musikalisch) schlimmeres als regungslose Zuschauer.

Die letzten beiden Fotos stammen aus der 1. Etage, von der aus man einen guten Blick über die Bühne hatte. So sieht man z.B.: 1. Jens Handtuch (er schwitzt gerne mal etwas mehr beim Trommeln) 2. Jens Wasserflaschen. Er trinkt am Abend mehr als sonst am ganzen Tag. I.d.R. 4 Liter Wasser mit Sprudel. 3. Jens fehlende Socken. Er spielt immernoch in jeder Jahreszeit barfuß!