Fabrik

Fabrik

Der 2. Tag unserer kleinen Tour führt uns nach Worbis in Thüringen. Busfahrer Jens ist geübt, Wolfgang über Burgen am Wegesrand zu informieren. Und so fährt der sTRATS-Bus spontan irgendwo im unbekannten Land ab, auf der Suche nach einer Burg, die an der Autobahn ausgeschildert war. Leider war der mittelalterliche Charakter der "Wewelsburg" kaum mehr erhalten - stattdessen Umbau zur Jugendherberge - daher uninteressant. Himmler bildete in der Wewelsburg führende SS-Leute. 100 Meter entfernt befand sich ein KZ. Hat leider absolut nichts mit dem Mittelalter zu tun - oder doch? Für ein Touri-Foto musste die Burg dennoch herhalten. Nach 10 Minuten waren wir wieder unterwegs auf der Suche nach der nächsten Burg. Die Auftritte spielen wir lediglich zur Finanzierung von Wolfgangs Hobbie... Auf zur nächsten Burg!

Nach einigen Rechnereien kamen wir auf unseren 4. Besuch in Worbis. Zuletzt im Januar 2012. Worbis hat ein sehr sympathisches Veranstalterehepaar. Man fühlt sich einfach wohl. An den kleinen Musikclub "Fabrik" ist ein Steakhaus angeschlossen - fein Fresschen - sehr lecker und zu empfehlen. Ein großer Dank an Sabrina und Andre! Leider hat die Konzertfotografie heute versagt. Es gibt nicht ein Foto vom Abend. Ein Fotograf hätte es mit dem Durchkommen aber auch schwer gehabt - es war randvoll. Linksstehend ein Geschenk eines Konzertbesuchers in Bad Salzuflen. Vielen Dank!