Open Air an der Wassermühle

Open Air an der Wassermühle

Zum 3. Mal spielen wir Open Air an der Wassermühle Wardenburg. Das Konzert findet in einer parkähnlichen Gartenanlage der Wassermühle statt. Nach etlichen Indorkonzerten in der Wassermühle, scheint sich unser jährliches Draußenkonzert nun etabliert zu haben. Wir hoffen, dass es auch im kommenden Jahr wieder klappt. Vielen Dank an Oliver Boellsen und das Tema der Wassermühle - wir sind sehr gerne bei euch!

Erneut sind wir in der großen Besetzung aufgetreten.

Ganz neu war heute der Einsatz unseres Roadcrew-Maurice', der uns bei einigen Songs an der 3. Gitarre unterstützt hat. Der original Knopfler gönnt sich teilweise 4-5 Gitarrenspieler auf der Bühne. Mit der Pedal-Steel-Guitar kamen wir dann bei dem Song "Hillfarmers blues" auf stolze 4 Saiteninstrumente. Ein schickes T-Shirt hat der Maurice auch an...

Nein, Jens hat keine ansteckende Krankheit... die Plexiglasscheibe vor dem Drumset dient einzig der Klangästhetik. = Transparenterer Klang für das Publikum + Weniger Lärm auf der Bühne + Weniger Einstreuung in die Gesangsmikrophone seitens des lauten Schlagzeugs