Mit seinem rigorosen Fingerspiel auf der Gitarre steht Wolfgang
Uhlich dabei in keiner Weise dem berühmten und vergötterten
Mark Knopfler in seinen besten Jahren nach.