Zum Schluss hatten „dIRE sTRATS“ die ganze Klaviatur der Gefühle und der musikalischen Zustände von leise verträumt bis rockig-ruppig gespielt.